menu

Die Meisterschule

  Meistervorbereitungslehrgänge

Meistervorbereitungslehrgänge in allen 4 Prüfungsteilen mit anschließender Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Berlin.

Lehrgangsarten und Dauer

Vollzeitlehrgang

Unterrichtstage: Montag bis Donnerstag

von 09:00 – 16:30 Uhr und Freitag von 09:00 – 14:30 Uhr

Lehrgangsdauer: ca. 750 Unterrichtsstunden

ca. 4 ½ Monate

Tages/Abendlehrgang

Unterrichtstage: Montag von 09:00 – 16:30 Uhr, Dienstag und Donnerstag 19:30 – 22:30 Uhr

Lehrgangsdauer: ca. 750 Unterrichtsstunden

11 Monate


Lehrgangskosten

Anmeldegebühr: 100,-- Euro

Lehrgangsgebühren: 5.000,-- Euro

Material für den Unterricht: 100,-- Euro

Lehrgangskosten: 5.200,-- Euro

Lehrbücher Teil I bis IV,

Übungsköpfe

Zzgl. ca.  700,-- Euro

Handwerkszeug (Bürste, Kämme, Scheren usw.) sind selbst mitzubringen.

Es kann Ratenzahlung vereinbart werden, die erste Rate ist zu Beginn des Lehrgangs fällig.


Lehrgangsbeginn

Tages/Abendlehrgang           

September jedes Jahr (Berufsbegleitend)

Vollzeitlehrgang                       

März, Juni, Oktober

  • es sind auch individuelle Einstiege möglich
  • es können auch einzelne Teile 1-4 belegt werden
  • sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt einsteigen wollen
  • versuchen wir eine individuelle Lösung zu finden.

Anmeldeformalitäten

  • Vorlage des Gesellenbriefes oder vergleichbare Qualifikation (der Meister kann sofort nach der Gesellenprüfung gemacht werden)
  • Vorlage des Personalausweises/Reisepass
  • Es muss eine Anzahlung von 150 Euro geleistet werden. (100,00 Euro Anmeldegebühr plus 50.00 Euro Anzahlung der Lehrgangsgebühr)

Lehrgangsinhalte – Alle zur Prüfung notwendigen Lehrbereiche

Teil I

Meisterprojektarbeit (kreative Kür)

Haarschnitt, Haarfärbung und Frisur für eine Dame,

Haarschnitt und Frisur für einen Herren,

dekorative Kosmetik und Nageldesign für eine Dame

mit Entwurf, Planung, Angebot und Fachgespräch

Teil II

Gestaltung und Technik

Kundenberatung, Haar- und Hautbeurteilung, Theorie Entwerfen von Frisuren und Make-up, Theorie Haarschneidetechniken, Theorie Haarfarbkosmetik und strukturverändernde Maßnahmen, Bewertung und Beurteilung von Haarersatz, Salonmanagement

Hauptteil III

HF 1: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

HF 2: Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

HF 3: Unternehmensführungsstrategien entwickeln

Hauptteil IV

HF 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

HF 2: Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden

HF 3: Ausbildung durchführen

HF 4: Ausbildung abschließen


Nach der bestandenen Meisterprüfung haben Sie durch Ihren Abschluss folgende Möglichkeiten (entspricht dem DQR 6)

  • Existenzgründung im Friseurhandwerk
  • Beantragung der Meistergründungsprämie bis zu 13.000 Euro
  • (Infos in der Friseurinnung, wir helfen bei der Beantragung)
  • Studium an einer Hochschule oder vergleichbare Einrichtung
  • Betriebsleiter in einem Friseurunternehmen
  • Ausbildungsberechtigung im Friseurhandwerk

Tests

In regelmäßigen Abständen werden Leistungstests über vorangegangene Lehrabschnitte durchgeführt. Dadurch erhält der Teilnehmer laufende Informationen über seinen Leistungsstand, aber auch die Gewissheit, ob er den Lehrstoff richtig verstanden hat.

So finden Sie uns:

Friseur-Innung Berlin
Konstanzer Straße 25
10709 Berlin

Tel:  (030) 864 702-0
Fax: (030) 861 20 19

E-Mail: info@friseurinnung.com


Direkt anmelden!


Ansprechpartner

Geschäftsführer Raum 10
Herr Markus Feix
Tel.: (030) 864 702-14
gf@friseurinnung.com